German English French Italian Spanish

Termine Ü5

Übergangsverfahren in die Jahrgangsstufe 5 im Schuljahr 2016/2017 zum Schuljahr 2017/2018

 

Informationsabende:

14.11.2016 (Mo.) und 17.11.2016 (Do.), jeweils 18:00 Uhr, Cafeteria

 

Schulfest (Voltairetag):

16.09.2016 (Fr.), 16:00 -19:00 Uhr, Voltaireschule

 

Tag der offenen Tür:

21.01.2017 (Sa.), 13:00-16:00 Uhr, Voltaireschule

 

Vereinbarung von Terminen für ein Gespräch mit Frau Keßler (ab 14.11.2016):

über Frau Müller (Sekretariat)

 

Schnupperstunden von kleinen Schülergruppen:

nach telefonischer Absprache mit Frau Keßler (über Sekretariat)

zur Kontaktseite

 

KONTAKT

Voltaireschule Potsdam
Lindenstraße 32–33
14467 Potsdam

 

Tel.: (0331) 289 80 00
Fax: (0331) 289 80 01
Mail: mail@voltaireschule.de

 

facebook icon Facebook
kontaktform icon zum Kontaktformular
anfahrt icon Anfahrt berechnen

Power Point Ü5

Hier finden Sie die aktuelle Präsentation vom 17.11.2016 als PDF-Datei:

pdf icon rand

Informationen zum Übergangsverfahren 5

Zeitplanung für das Übergangsverfahren in die Jahrgangsstufe 5 (LuBK)

1. Bis Freitag, 06.01.2017

Eltern, die die Aufnahme ihres Kindes in eine Leistungs- und Begabungsklasse wünschen, stellen bis zum 06. Januar 2017 einen Antrag auf Erstellung einer Empfehlung der Grundschule an die zuständige Klassenlehrkraft der Grundschule (§ 14 Abs. 1 GV i.V.m. Nummer 25 Abs. 1 VV-GV).

2. Bis Freitag, 03.03.2017

Die Eltern melden sich mit der Empfehlung der Grundschule bis zum 03. März 2017 an einer Gesamtschule oder an einem Gymnasium mit einer Leistungs- und Begabungsklasse an.

3. Termin für prognostischen Test: Samstag, der 01.04.2017

4. Versendung der Aufnahmebescheide: 13.06.2017

Informationselternabende für den Übergang in die LuBK 5 finden am 14.11. und 17.11.2016 um 18:00 Uhr in der Cafeteria der Voltaireschule statt.

Weitere Informationen erhalten Sie auf unserem Voltairetag am 16.09.2016 ab 16:00 Uhr und am Tag der offenen Tür am 21.01.2017 ab 13:00 Uhr.

__________________________________________________________________________________________________________________________________

Sehr geehrte Eltern der 4. Klassen,

Leistungs- und Begabungsklassen (LuBK) bei Voltaire – was ist das Besondere unserer Lernkultur?

Wir gehen davon aus, dass jeder Mensch mit seinen Stärken und Schwächen, mit seinen Ressourcen und Fähigkeiten einzigartig ist.

Demzufolge ist es uns ein besonderes Anliegen, unseren Schülerinnen und Schülern eine optimale Entwicklung zu gewährleisten und sie individuell zu fördern und zu fordern.
„Entwickeln“ ist verwandt mit „auswickeln". „Auswickeln“ lässt sich nur, was „drin“ ist, nämlich Begabungen, individuelle Stärken und manchmal ungeahnte Potenziale, die bei Vernachlässigung verkümmern können.

„Die Verschiedenheit der Köpfe ist das große Hindernis aller Schulbildung“, hat der Pädagoge Johann Friedrich Herbart schon vor zweihundert Jahren festgestellt.

Unser Konzept beachtet diese Tatsache und ermöglicht individuelles, systematisches, variations- und anregungsreiches Lernen.

Im Vordergrund steht eine ganzheitliche Persönlichkeitsentwicklung, welche die Ausbildung von Fach-, Methoden- und Medienkompetenz sowie sozialer und ästhetischer Kompetenz vernetzt.

Kinder, die Interesse an unserem Profil haben, ausgeprägte verbale Fähigkeiten besitzen, Lust haben, drei Fremdsprachen zu erlernen, und die sich eine Schule wünschen, die keine Belehrungsanstalt ist, sind herzlich willkommen!

Auf Ihren Besuch freut sich

Karen Pölk
Schulleiterin

__________________________________________________________________________________________________________________________________


Liebe Schülerinnen und Schüler der 4. Klasse,

wenn Ihr Euch an der Voltaireschule bewerbt, seid Ihr an der richtigen Adresse!
Vor allem die Lehrerinnen sowie Lehrer sind sehr nett. Von Frau Pölk, unserer Schulleiterin, sind wir auch begeistert.
Wir arbeiten in der Klasse an verschiedenen Monatsthemen, die wir in unterschiedlichen Fächern umsetzen. „Sag mir, wer du bist“ war das erste Thema, das wir hatten. Wir durften uns Aufgaben auswählen und haben sie danach präsentiert.
Im Laufe der Woche können wir an tollen Arbeitsgemeinschaften teilnehmen, z.B. Theater oder Sport. Auch das Essen ist total lecker. Es stehen viele Gerichte zur Auswahl. Für den kleinen Hunger gibt es auch einen Kiosk, an dem man sich Snacks kaufen kann.
In den Pausen steht uns ein Spielplatz zur Verfügung. Für die Sportler gibt es auch einen großen Sportplatz und die Musiker können sich in der Schulband oder im Chor präsentieren.
Ihr braucht nicht nervös zu sein. Auch wenn wir im Unterricht durch interessante Themen gefordert und gefördert werden, läuft der Schulalltag ganz entspannt ab. Ein Höhepunkt erwartet Euch gleich im ersten Halbjahr der 5. Klasse: die Klassenfahrt.

Wir freuen uns schon auf Euch!

Eure jetzige 5. Klasse