German English French Italian Spanish

Auf dem Boden der Tatsachen ...

… blieben wir am vergangenen Samstag, 13.05.2017, am Potsdamer Tag der Wissenschaften im Wissenschaftspark Potsdam-Golm, um vielen wissbegierigen Besuchern die Projektergebnisse der NaWi-Fächer zu präsentieren.

B03 B02 B01

Schüler aus der 8L und 10L bewiesen praktisch, dass eine Leonardo-da-Vinci-Brücke ganz ohne Schrauben und Nägel, allein durch Reibungskräfte, hält. Diese Brücke zu überqueren war ein Highlight für alle. Die Klasse 7L zeigte chemische Experimente zum Nachweis des Kalkgehaltes im Boden, bestimmte den pH-Wert verschiedener Bodenproben und präsentierte ihre Ergebnisse zur Analyse der Bodenarten sowie zur Tierartenbestimmung. Die professionellen Erklärungen dazu überzeugten auch unseren Oberbürgermeister Jakobs und den Minister für Wirtschaft Gerber und regten zum Mitmachen an. Für Interessante Informationen zum zukunftsträchtigen Thema Bionik war Leon Maut (10L) ein kompetenter Ansprechpartner.

EK01 EK02
© Eventfotografie © Eventfotografie
EK03 EK04
© Eventfotografie © Eventfotografie

Lena Lauterbach und Inga Teichert präsentierten die Ergebnisse ihrer ökologisch orientierten Arbeit als Anderen Leistungsnachweis im EA-Kurs Biologie 12. Sie beantworteten als fachliche Expertinnen Fragen zum Einfluss von Streusalz auf Pflanzen sowie zur Adsorptionsfähigkeit verschiedener Bodenproben.

Von der großen Besucherschar fast überrannt, aber mit der Gewissheit, dass unsere Schule auch ein Mosaikstein in der Wissenschaftslandschaft von Potsdam ist, beginnt eigentlich schon die Planung für den nächsten Tag der Wissenschaften.

Anke Falkenthal, Nadine Schiffbauer, Bianca Tosch