German English French Italian Spanish

Steuergruppe

Aufgaben und Rolle der Steuergruppe

  • Die Steuergruppe versteht sich als innerschulisches Gremium – bestehend aus Lehrerinnen und Lehrern, Eltern, Schülerinnen und Schülern –, welches pädagogische und organisatorische Prozesse innerhalb der Schulentwicklung vordenkt.
  • Ihre Aufgaben ergeben sich einerseits aus konkreter Beauftragung durch innerschulische Gremien, andererseits aus dem Schulprogramm und schulinternen sowie externen Evaluationsprozessen.
  • Pädagogischer Entwicklungsschwerpunkt ist das individualisierte Lernen,  das – ausgehend von erfolgreichen organisatorischen Strukturen und pädagogischen Methoden – weiterzuentwickeln ist.
  • Die Steuergruppe unterstützt die konzeptionelle Arbeit in der Voltaireschule und entwickelt Vorschläge zur inhaltlichen Ausgestaltung und strukturellen Entwicklung, die den schulischen Gremien unterbreitet werden.
  • Das Schulprogramm sowie das Medienkonzept als Bestandteil des Schulprogramms werden durch die Steuergruppe als Leitlinie des Handelns (Schulstandards) weitergeschrieben.
  • Die Arbeit der Steuergruppe benötigt eine hohe Transparenz und funktionierende Kommunikationsstrukturen. Deshalb stellt die Steuergruppe den innerschulischen Gremien in regelmäßigen Abständen den Stand der Arbeit vor. Sitzungstermine der Steuergruppe können dem Schultimer entnommen werden.

LehrervertreterInnen SchülervertreterInnen ElternvertreterInnen
Karen Pölk – Schulleiterin Helena Gärtner (11T5 Bey)

Bernd Jäger van Boxen (8L)

Sabine Helmchen (6L)

Susanne Keller (10B)

Benny Schurig – stellv. Schulleiter Felix Flothkötter (11T4 Jen)
Philipp Lange Franke Traupe (10L)
Andreas Rösler Colin Schade (7W)
Gordon Schwedt Till Nehls (12T5 Soe)