German English French Italian Spanish

Fachbereich Latein

start la

Non ut discam, vivo, sed ut vivam, disco. –
Ich lebe nicht, um zu lernen, sondern ich lerne, um zu leben. 

LATEIN - LINGUA LATINA

Nicht zuletzt durch die im Zuge der PISA-Studien entstandene Bildungsdebatte ist die Nachfrage des Unterrichtsfaches Latein bundesweit angestiegen – und dies, obwohl Latein gern als tote Sprache bezeichnet wird. Dabei ist Latein gar nicht so tot: Viele Begriffe, die wir im Deutschen verwenden, sind aus dem Lateinischen entlehnt. Moderne Fremdsprachen wie Französisch, Spanisch, Italienisch, Portugiesisch und Rumänisch bauen auf dem Lateinischen auf.
Monatlich kann man in lateinischer Sprache Nachrichten aus aller Welt im Internet hören und lesen (Nuntii Latini). Auch können moderne Begriffe, die es in der Antike und im Mittelalter noch nicht gab, mit neuen Wortschöpfungen im Lateinischen wiedergegeben werden. Im Vatikanstaat sollte man des Lateinischen mächtig sein, um dort eine Parkuhr in Gang zu setzen… Und am 23. August 2008 hatte man Glück, dass die von Anfang bis Ende in lateinischer Sprache moderierte Sendung „Kulturzeit“ auf 3sat mit deutschen Untertiteln ausgestrahlt wurde…
Die Wirkung des Lateinunterrichts liegt eher im Verborgenen: Mithilfe der lateinischen Grammatik lässt sich die deutsche gut verstehen. Das Übersetzen lateinischer Texte erweitert die Ausdrucksfähigkeit in der eigenen Muttersprache und fördert das logische Denken. Das Interpretieren von lateinischen Originaltexten zeigt uns: Bis heute prägt das Denken und Handeln der Menschen in der Antike unser Leben. Es gibt kein anderes Fach, das uns mehr zum Europäer macht als Latein.


Die LATEINKURSE

In der Sekundarstufe I besteht fortlaufend der vierjährige Lehrgang ab Jahrgangsstufe 7, der am Ende der Jahrgangsstufe 10 mit dem staatlichen LATINUM abgeschlossen werden kann (siehe unten). Als Lehrbuch in der Sekundarstufe I dient "prima. Gesamtkurs Latein – Ausgabe A" und neu ab dem Schuljahr 2016/2017 "prima.nova" aus dem Verlag C.C. Buchner. Als zusätzliches Lernmaterial dient die zu den Lehrbüchern gehörende LIFT 3.0-Software, mit deren Hilfe das individuelle Lernen in Form eigener Software-Accounts unterstützt wird. Im Verlauf eines jeden Lehrgangs wird das lateinisch-deutsche/deutsch-lateinische "Schulwörterbuch" des Verlages Pons eingeführt.

Spiel Kochen

Das Latein-Sommerfest im Juni 2015: Nüsse-Spiel und Kochen.

Die Fachbereiche Spanisch – Englisch – Latein – Französisch richten in der Jahrgangsstufe 7 und 8 den schulinternen Fremdsprachenwettbewerb SELF aus.

In der gymnasialen Oberstufe existiert fortlaufend der auf drei Jahre angelegte Lehrgang ab Jahrgangsstufe 11 (bei Abitur nach 13 Jahren) bzw. ab Jahrgangsstufe 10 (bei Abitur nach 12 Jahren). Latein ist damit in der gymnasialen Oberstufe als neu beginnende zweite Fremdsprache fest verankert. In Verbindung mit diesem Lehrgang kann auf zwei Wegen das staatliche LATINUM erworben werden (siehe unten).
Lehrbuch in der Sekundarstufe II ist "Litora. Lehrgang für den spät beginnenden Lateinunterricht" aus dem Verlag Vandenhoeck & Ruprecht und ab dem Schuljahr 2016/2017 "prima.brevis" aus dem Verlag C.C. Buchner. Als zusätzliches Lernmaterial dient die zum Lehrbuch "prima.brevis" gehörende LIFT 3.0-Software, mit deren Hilfe das individuelle Lernen in Form eigener Software-Accounts unterstützt wird.
Im Original werden u. a. gelesen Catull (Liebe), Caesar (Geschichtsschreibung), Cicero (Philosophie & Politik) und Plinius (Alltagsleben).
Als Wörterbuch wird im Verlauf eines jeden Lehrgangs das lateinisch-deutsche Schulwörterbuch "Stowasser" des Oldenbourg Verlages eingeführt.

Monumentum1 Monumentum2

Monumentum vividum im Mai 2016: ein Legionär zu Gast bei Voltaire.

Das LATINUM

Für einige Studienfächer wird an den Universitäten der Nachweis lateinischer Sprachkenntnisse oder sogar das staatliche LATINUM verlangt. Da die einzelnen Unis ganz unterschiedliche Regelungen haben, hängt so manche Planung eines Studiums von Beginn an am seidenen Faden. Entsprechende Lateinkurse an der Uni zu belegen und (neben dem Studium in den gewählten Fächern) erfolgreich abzuschließen, gilt als nerven-aufreibend und zeitraubend. Einfacher ist es, das LATINUM an der Schule zu erwerben:

Der Erwerb des LATINUMs wird bescheinigt und ist in folgenden Varianten an unserer Schule möglich,

wenn bei Beginn ab Jahrgangsstufe 7 oder 9 nach vierjähriger Teilnahme im Abschlussjahr mindestens ausreichende Leistungen (05 Punkte) erreicht werden oder

wenn beim dreijährigen Lehrgang ab Jahrgangsstufe 10 bzw. 11 (Abitur nach 12 bzw. 13 Jahren) im letzten Schulhalbjahr (12/II bzw. 13/II) mindestens 05 Punkte erreicht werden und
(a) das Fach Latein als mündliches Abiturprüfungsfach im Grundkurs gewählt und die Prüfung mit mindestens ausreichenden Leistungen (05 Punkte) abgeschlossen wird oder
(b) beim schriftlichen und mündlichen Teil der gesonderten ‚Latinumprüfung‘ insgesamt mindestens 05 Punkte erreicht werden.

Der ZEICHENWETTBEWERB am Tag der offenen Tür

Inzwischen ist es schon Tradition geworden, dass wir am Tag der offenen Tür im Januar unter den LateinschülerInnen einen Zeichenwettbewerb ausrichten, bei dem unsere Gäste abstimmen können.

Zeichen2

 

Prometheus

Clara Charlotte Freund 9C

(2015/2016)

Zeichen1

Zeichen3

 

Semper aliquid haeret. – 
Es bleibt immer etwas hängen.
(nach Plutarch)

Lea Sophie Burkhardt Jg. 11
(2014/2015)

 

Ab imo pectore – Aus tiefstem Herzen (Lukrez)

Jasmin Schröder 8C (2014/2015)

 

 

LearningApps

U.a. aus den Zeichnungen der SchülerInnen entstehen seit dem Schuljahr 2016/2017 in der Sekundarstufe I LearningApps – hier die ersten Beispiele:

Europa2 Europa und der Stier 

 

 

Europa1

QR-Kchenlatein Da steckt Latein drin – Küchenlatein
QR-Grammatik Keine Angst vor Latein & Grammatik
QR-Sprichwrter Latein für Angeber – Sprichwörter

 

Exkursion nach ROM

Roma
 

Nach 2008, 2009, 2011, 2012, 2013, 2015 und 2016 fliegen wir auch im Jahr 2017 vor den Sommerferien mit Schülerinnen und Schülern des Fachs Latein in der Jahrgangsstufe 12 nach Rom und quartieren uns in einem Kloster mitten im Centro Storico ein – zwischen den schönsten Plätzen, die Rom zu bieten hat …

Den großen Bericht über unsere Erlebnisse bei der Kursfahrt 2011 – inklusive Tipps und Tricks, Kuriosem und persönlichen Eindrücken – finden Sie hier.

Den letzten Bericht in Form einer Bilanz aus dem Jahr 2016 finden Sie hier.