German English French Italian Spanish

Fachbereich Politische Bildung

Man kann die Menschen zur Vernunft bringen,
indem man sie dazu verleitet,
dass sie selbst denken.

(Voltaire)

Unser Wahlsystem ist zu kompliziert? Bildungschancen sind ungerecht verteilt? Werden die Reichen immer reicher und die Armen immer ärmer?

FB-2016Foto

Herr Haffner, Frau Vogt, Herr Schwedt, Frau Bösing (v.l.n.r.)

Das Fach Politische Bildung ist an der Voltaireschule ab der 9. Klassenstufe für vier Halbjahre (Semester) obligatorisch. Eines unserer zentralen Anliegen ist es natürlich, dass unsere Schülerinnen und Schüler das politische System, in dem sie leben, kennen und verstehen lernen. Voraussetzung dafür ist jedoch, dass sie auch wissen, wie sie sich selbst in die Gesellschaft einbringen können, welche Mitbestimmungsmöglichkeiten sie haben, aber auch wie unser Wirtschaftssystem funktioniert oder welche Rolle Deutschland in Europa und der Welt einnimmt.

Mithilfe unterschiedlicher Unterrichtsmethoden wollen wir dazu beitragen, dass Ihr Eure Lebenswelt besser versteht. Wir wollen Euch befähigen, Fragen zu stellen und Antworten zu finden sowie Probleme zu erkennen und Eure Lösungsvorschläge respektvoll und tolerant mit anderen zu diskutieren. Schließlich werdet Ihr diejenigen sein, welche die Gesellschaft zukünftig gestalten und alle wichtigen Entscheidungen treffen.

In enger Zusammenarbeit mit den anderen gesellschaftswissenschaftlichen Fachbereichen unserer Schule erarbeiten wir Konzepte, die unsere Schülerinnen und Schülern befähigen, die im Fach Politische Bildung gewonnenen Fertigkeiten auch in beispielsweise Geschichte oder Geografie zu ihrem Vorteil zu nutzen.

Wir sind stolz darauf, seit einiger Zeit Bestandteil der gymnasialen Oberstufe an unserer Schule zu sein. Unser Ziel ist es, Euch für das Fach so zu begeistern, dass wir diesen Status festigen und perspektivisch auch die schriftliche Abiturprüfung nach dem Besuch eines Kurses auf erhöhtem Anforderungsniveau anbieten können. Im Zuge der Einführung des AbiBacs an unserer Schule könnt Ihr dieses Angebot in absehbarer Zeit auch auf Französisch nutzen, was eine sehr bereichernde und in Potsdam einmalige Perspektive darstellt.

Die Voltaireschule Potsdam ist Teil des Netzwerkes „Schule ohne Rassismus – Schule mit Courage“. Hier kommt dem Fach Politische Bildung eine zentrale Rolle zu. Durch unterschiedliche Projekte, wollen wir mit Euch in und außerhalb des Unterrichts ein Zeichen setzen gegen Vorurteile und Diskriminierung. Wir freuen uns auf die Zusammenarbeit mit euch.

Gordon Schwedt